Haus Steinbach – Weingut in Radebeul

Weingut

Historisches und Denkmalgeschütztes Weingut in Radebeul mit 1ha Anbaufläche und umweltschonendem Weinbau

Ferienwohnungen

3 Ferienwohnungen für jeweils 2 - 4 Personen mit Blick auf den Weingberg. Wunderbar ruhig und toller Ausblick, aber trotzdem nah zur Stadt

Event Location

Weingut als individuelle Event-Location für Ihre nächste Geburtstagsfeier oder Firmenfeier bis maximal 45 Personen

Das Weingut und der Weinberg

Als Familie betreiben wir den umweltschonenden Weinbau schon seit über 40 Jahren auf unserem Weingut bei Dresden in Radebeul. Die Weinfläche umfasst ca. 1 ha. Der Weinberg des Weinguts befindet sich am Fuße der Steillagen der Oberlößnitz und ist umgeben von herrschaftlichen Wohnhäusern mit angrenzenden Parks aus der Zeit von 1850 bis 1900.

Die Art des Weinbaus

Unser Anspruch ist, die Weine umweltschonend anzubauen. Deswegen verzichten wir vollständig seit vielen Jahren auf den Einsatz von Herbiziden zur Unkrautbeseitigung und Insektizide. Nützlingsschonende Pflanzenschutzmaßnahmen sind für uns oberstes Gebot. Mit der Begrünung der Rebzeilen sorgen wir für eine Verbesserung der Humus- und Nährstoffversorgung im Boden. Ein strenger Ertragsschnitt zur Ertragsbegrenzung und Qualitätsverbesserung ist für uns eine Selbstverständlichkeit

Die Weinlese

Der Höhepunkt im Weinjahr ist die mit Freunden und Bekannten gemeinsam durchgeführte Weinlese, wobei der Lesetermin in Abhängigkeit vom Zucker- und Säuregehalt sowie Traubenzustand und Wetter individuell für jede Rebsorte festgelegt wird. Unsere Trauben werden meist in der Qualität „Spätlese geeignet“ mit der Hand gelesen und sorgfältig verarbeitet. Nach der Lese und dem Maischen bleibt meist noch Zeit für eine fröhliche herbstlich geschmückte Festtafel, um alle Helfer mit einem zünftigen Essen und Wein zu stärken.

Die Weinsorten

Auf einer Rebfläche von ca. 1 ha bauen wir folgende Sorten an:

Weißweine

Rotweine

Traminertrauben vor der Weinlese

Traminertrauben vor der Weinlese

Die Vinifizierung erfolgt im eigenen historischen Gewölbekeller mittels gezielter Gärführung in Edelstahltanks und/oder in kleinen Holzfässern. Der überwiegende Teil der Spätburgundertrauben wird als erfrischender Rosé für die Sommermonate ausgebaut. Ein kleinerer Teil des Spätburgunders wird nach der Maischegärung in kleinen Holzfässern zu einem klassischen Rotwein ausgebaut

Einen Überblick über alle aktuell verfügbaren Weine erhalten Sie hier.