Impressionen vom Tag des offenen Weingutes 2019

Es waren wieder zwei wundervolle Tage. Was hatten wir wieder für ein Glück mit dem Wetter. Der Tag des offenen Weingutes ist das Highlight in unserem Veranstaltungskalender jedes Jahr. Unser Hof wird komplett umgebaut, um den Ansturm gerecht zu werden.

Mir hat es Spaß gemacht, die vielen Interessierten durch unseren Weinberg, Park und Weinkeller zu führen. Das kann ich nur machen, da ich ein wundervolles Team im Hintergrund habe, dass mit Freude, auch bei extremen Streß, den vielen Gästen Wein und unsere Speisen ausschenkt..

Der Winzer greift selbst zum Cello war nun schon im 2. Jahr ein kleines Highlight am Samstag Abend. Wir können hier noch von keiner Tradition sprechen, aber wir müssen das Repertoire ausbauen 😉

Am Sonntag war es etwas zu heiß, so daß die Gäste eher erst am Nachmittag kamen und dann hat es tatsächlich mal wieder in Radebeul geregnet. Schön war es zu beobachten, wie die Gäste sich einfach in irgendwelche offenen stehenden Türen untergestellt haben und nach dem Regenguß einfach weiter bei uns verweilt sind. 

Jetzt ist schon wieder alles ordentlich aufgeräumt.und wer in Ruhe ein Glas Wein trinken kommen möchte, der kann noch jeden Sonntag ab 14 Uhr bis Anfang Oktober in unserer Weinwirtschaft vorbeischauen.

Ich möchte DANKE sagen

  • den vielen GÄSTEN fröhlichen Gesichtern, die uns besucht haben. Sorry, wenn am Samstag die Wartezeit für einen Flammkuchen dann doch eine Stunde war. 
  • meinen TEAM. Ohne Euch und Eure Unterstützung wäre dieses Wochenende nicht mehr zu bewältigen. Wenn ich zurückdenke, wie wenig Tische noch vor 10 Jahre im Hof standen zu diesem Wochenende. Wahnsinn diese Entwicklung
  • dem Dresden-Elbland Verband, der diese Veranstaltung überregional bewirbt und merklich seit den letzten 5 Jahren dafür sorgt, dass Gäste nicht nur aus Dresden und Umgebung uns besuchen, sondern auch aus anderen Städten und Bundesländern.
Eingetragen in: Neuigkeiten
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial