Lößnitzgrundbahn Radebeul

Von Radebeul über Moritzburg bis nach Radeburg fährt die Radebeuler Lößnitzgrundbahn – auch liebevoll „Bimmelbahn“ von den Einheimischen genannt. Die historische Dampfeisenbahn fährt täglich mehrfach in einem 2h-Takt zwischen den beiden Städtchen und erfreut sowohl Jung als Alt.

Vom Radebeuler Bahnhaft beginnend schnauft die Schmalspurbahn durch den Lößnitzgrund immer bergauf Richtung Moritzburg. Am Haltepunkt „Lößnitzgrund“ ist der Ausstieg möglich, um dann noch zu Fuß 10 Min zum Bilzbad zu laufen.

Am Bahnhof Friedwald ist der höchste Punkt der Strecke erreicht und ab da wird es wieder einfacher für die Dampfeisenbahn. Eine wunderbare Landschaft durchquert die Eisenbahn, wenn diese über den Deich zwischen den Dippelsdorfer Teichen fährt und danach den Bahnhof Moritzburg erreicht. Von hier sind es dann noch 15 Min Fußweg bis zum Schloß Moritzburg